Smartwatch gegen Vorhofflimmern

© Handin – Adobe Stock

 

Smartwatch gegen Vorhofflimmern


Smartwatches könnten in nicht allzu ferner Zukunft helfen, Vorhofflimmern frühzeitig zu erkennen. Der Schlüssel hierfür sind die verbauten Fotodetektoren, wie sie auch in Fitnessarmbändern üblich sind.

 

Gerade die Verbindung eines Screenings per Smartwatch mit einem im Bedarfsfall zusätzlich durchgeführten EKG bewerten viele Kardiologen sowohl als therapeutisch vielversprechend als auch ökonomisch sinnvoll. Voraussetzung für eine verwertbare Messung scheint neben der benötigten Software lediglich eine ausreichend gute Signalqualität zu sein.

 

 

 

 

Startseite