Weltgesundheitstag am 7. April

© i – AdobeStock

 

Weltgesundheitstag am 7. April

Die Gesundheit gehört zum größten Gut eines jeden Menschen. International setzt sich insbesondere die Weltgesundheitsorganisation (WHO) für die allgemeine Gesundheitsversorgung, die Einschätzung und Überwachung möglicher Gefahren sowie die Zusammenarbeit mit Politik und Gesellschaft in Gesundheitsfragen ein.

 

Um deren Gründung zu feiern und dabei auch auf aktuelle Anliegen aufmerksam zu machen, wird seit 1950 jedes Jahr am 7. April der Weltgesundheitstag gefeiert. Meist ist dieser Termin dabei bloß der Auftakt für langfristig angelegte Kampagnen. Die deutschsprachige Kampagne mit dem Motto „Hör nicht auf !“ ist ein Appell zur Vorsorge durch regelmäßige Hörtests – für mehr Sicherheit im Alltag, weniger Höranstrengung, besseren Schlaf und gegen ein erhöhtes Demenz- und Depressionsrisiko.

 

 

 

 

 

 

Startseite