BT_5G-Wahnsinn 2

 

 

Gesundheitsrisiko 5G – Gefahr für Mensch und Umwelt oder bloße Panikmache?

die einen freuen sich auf all die zukünftigen, technischen Möglichkeiten und vor allem auf ultraschnelles Internet. Andere fürchten negative Folgen für die Gesundheit. Was ist aber nun dran am „5G-Wahn(sinn)“?

 

Auf Basis seriöser Studien und bekannter Fakten schildern der renommierte Physiker Prof. Dr. Klaus Buchner und die erfahrene Umweltmedizinerin Dr. med. Monika Krout in ihrem spannenden und leicht verständlichen Buch „5G-Wahn(sinn)“ (Mankau Verlag, ET: 10.05.21) die Risiken und Gefahren des modernen Mobilfunks für Mensch und Umwelt.  Sie bleiben jedoch nicht bei der Analyse stehen, sondern klären auch auf, wie jeder sich vor der schädlichen Strahlung schützen kann und welche neuen Technologien sinnvolle Auswege bieten. Ein wichtiges und gleichzeitig Mut machendes Buch, das gesundheitsverträgliche und grundrechtskonforme Alternativen aufzeigt!

Eine kurze Leseprobe finden Sie hier.

 

Zum Autor: Prof. Dr. Klaus Buchner arbeitete u. a. am Max-Planck-Institut für Physik und Astrophysik in München, am europäischen Forschungszentrum CERN in Genf sowie als Professor an der mathematischen Fakultät der Technischen Universität München. Buchner war von 2014 bis 2020 Abgeordneter des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) und lebt heute in München.

 

Bibliografische Daten 

Prof. Dr. Klaus Buchner & Dr. med. Monika Krout

5G-Wahn(sinn)

Mankau Verlag

16,95 Euro (D) / 17,50 Euro (A),

13,5 x 21,5 cm, 255 Seiten

ISBN 978-3-86374-608-7

 

 

 

 

Startseite